Formenbau in der Schweiz: Präzision als Basis für den Erfolg

«Industriestandort Schweiz lebt» titelte die NZZ unlängst – und relativierte dann aber unverzüglich: Der Schweizer Industrie gehe es nicht so gut, wie dies oftmals den Anschein mache. Schwierigkeiten hätten vor allem die kleineren und mittleren Betriebe – die harte Inlandwährung und ein kriselnder Absatzmarkt in Europa lähmten den Exportbetrieb.

Es bläst ein kalter Wind für Schweizer Kleinindustrielle. Die grossen, international tätigen Konzerne hingegen, von denen die Schweiz doch eine stolze Zahl wohlwollend beherbergt, profitieren von einer ausgeprägten Diversifikation. Und von traditionellen Schweizer Werten, die von der ganzen Welt geschätzt werden.

Liberale Tradition für eine erfolgreiche Exportindustrie

Im Direktvergleich mit anderen Ländern hat die traditionell wirtschaftsliberale Schweiz den (Industrie-)Unternehmen stets so wenig Steine wie möglich in den Weg, der zum wirtschaftlichen Erfolg führt, gelegt.

«Diese liberale Gesinnung ist ein schützenswerter Wettbewerbsvorteil»,

ist in der NZZ weiter zu lesen. Zudem profitiert die Schweiz von ihrem guten «Ruf» bezüglich der gelieferten Qualität: Swissness ist noch immer mit Zuverlässigkeit und Präzision gleichzusetzen – ein unschlagbarer Wettbewerbsvorteil, zum Beispiel wenn es um Formenbau geht.

VON ALLMEN AG: Schweizer Qualität z. B. im Formenbau seit 1970

Als erstes Glied in der Wertschöpfungskette lebt die Giesserei-Industrie von Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Stabilität. Werte, für die die Schweiz eben wie kein anderes Land steht. Beispielhaft für die über Jahrzehnte gewachsene Erfahrung, für den weltweiten Erfolg des Schweizer Formenbaus steht die VON ALLMEN AG in Pfäffikon. Hier sind die Spritzgiessformen seit 1970 unter den höchsten Qualitätsansprüchen unermüdlich im Einsatz. Ob einzelne Formeinsätze oder ganze Baugruppen, VON ALLMEN AG liefert Kunststoff-Formteile vom Feinsten in die unterschiedlichsten Märkte weltweit. Schweizer Qualität ist eben überall gefragt. Und nie «out».

Industriestandort Schweiz lebt

Kompromisslose Qualität, stetige Innovation und dauerhafte Stabilität sind die Faktoren des Erfolgs für den Industriestandort Schweiz. Unternehmen wie die VON ALLMEN AG machen es vor. Wenn sich die Schweizer Industrie ihrer Werte, ihres unumstrittenen und weltweit bekannten Erfolgsgeheimnisses bewusst und treu bleibt, dürfen wir mir grösster Zuversicht und ohne falschen Pathos sagen: Der Industriestandort Schweiz lebt.

Mehr zum Thema Formenbau

vonallmen.ch: Formenbau Firma mit Sitz im Zürcher Oberland

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar