Rückbau, Erdbau – der Umwelt zu liebe

Zu unserer Umwelt müssen wir Sorge tragen. Wir haben nur diese eine Erde. Deshalb gilt, wo immer möglich, sollte der Recycling-Gedanke berücksichtigt werden. Das gilt auch im Bereich der Bauindustrie. Ein gutes Beispiel sind Rückbau und Erdbau.

Rückbau, Erdbau – der Umwelt und uns Menschen zu liebe

ückbau, Erdbau - der Umwelt zu liebe

Rückbau, Erdbau – der Umwelt und uns Menschen zuliebe.

Rückbau bezeichnet im Bauwesen das komplette oder teilweise Zerstören und Entsorgen von Bauwerken aller Art.

Wie wird das gemacht? Durch Einreissen, Abtragen, Zerschlagen, den Einsatz von kontrollierten Sprengungen u. a. Wenn nur Teile abgerissen werden sollen, kommen sanfte Abrissgeräte wie Wandsägen und Kernbohrgeräte zum Einsatz (Wikipedia.org). Rückbau, das stellen wir uns als Laien sehr einfach vor. Eine Sprengung und das war’s.

Sicherheit gewährleisten

Ein Bau ist etwas sehr Komplexes. Ein Rückbau muss gezielt erfolgen und die Sicherheit der Mitarbeiter gewährleisten. Unbefugte müssen zwingend einen vorgeschriebenen Abstand zum Abbruchort einhalten. Insbesondere, wenn nur Teile abgerissen werden. Oft wird bis zu einer Gebäudehöhe von 30 Metern gearbeitet.

Beim Rückbau wird bestehendes Material, Baustoffe fachgerecht und erschütterungsarm entsorgt und an der Quelle getrennt. Dank Staub bindenden Berieselungsanlagen und voluminösen Abbruchvorhängen kann der Abbruch staubarm erfolgen. Anstelle zu zerstören wird dabei Wiederverwertbares in den Materialkreislauf zurückgeführt. Im Erdbau gilt des den Untergrund zu schonen und saubere Erdarbeiten auch sanft durchführen zu können.

Rückbau, Erdbau – Material fachgerecht entsorgen

Rückbau, Erdbau - der Umwelt zu liebe

Rückbau, Erdbau – Material fachgerecht entsorgen

Erdbau, dem Boden zuliebe

Erdbau steht für Baumassnahmen, bei denen Boden in seiner Lage, in seiner Form und in seiner Lagerungsbeschaffenheit verändert wird.

Er beschreibt das Schaffen und Verändern von Erdkörpern nach ihrer Form, Lage, Lagerungsdichte.

Man unterscheidet im Erdbau die Grundprozesse Lösen, Laden, Fördern, Einbauen und Verdichten. Auch hier gilt, für den Laien ist von aussen her schwer erkennbar, welche komplexen Voraussetzungen diese Baumassnahme mitsichbringt.

Rückbau- und Erdbau-Anbieter

© Industrie-Produkte.ch – überarbeitet am 21.1.2020 (ar)