Industriemarketing und Seo

Industriemarketing und SEO für Google

Werbung und Marketingmassnahmen müssen regelmässig kontrolliert und in einem gesunden Mass hinterfragt werden. Das ist auch beim Industriemarketing der Fall. Die Industrie muss aufgrund des starken Frankens immer mehr nach wirksamen aber auch kostengünstigen Massnahmen suchen. Es gilt den idealen Marketingmix zu finden. Eine Möglichkeit bildet das Internet, mit all seinen Online-Marketing-Massnahmen, insbesondere die Suchmaschinenoptimierung für Google.

Suchmaschinenoptimierung: konsequentes Ausrichten der Webseite auf potenzielle Kunden

Potenzielle Kunden starten in Google eine Suchanfrage und möchten möglichst schnell eine Auswahl an brauchbaren Resultaten. Sie suchen konkret nach Produkten, Dienstleistungen oder Informationen, entweder im Geschäft am PC oder zunehmend unterwegs mit dem Tablet oder mit dem iPhone (man rechnet im Jahr 2013 mit über 50% der Zugriffe im Internet via mobile Geräte). In der Regel wird die erste Seite von den Suchmaschinenresultatlisten am meisten angesehen, danach erfolgt eine neue, vielleicht auch etwas genauere Sucheingabe mit mehr Begriffen. Fact ist, wer möglichst weit oben steht, dessen Webseite wird auch am ehesten angeklickt. Dies aber nur, wenn die Hausaufgaben auch richtig gemacht wurden. Das Mittel zur besseren Platzierung und einem wirksamen Wording ausgerichtet auf die Zielgruppe nennt sich Suchmaschinenoptimierung, in der Kurzform auch oft SEO genannt.

Online Marketing: Mit SEO Suchmaschinenoptimierung - dort gefunden werden, wo gesucht wird

Neue Kunden gewinnen: Suchmaschinenoptimierung für Google – dort gefunden werden, wo gesucht wird

Die Vorteile von SEO auf einen Blick:

  • Je besser platziert, desto höher die Chance auf einen Klick durch neue potenzielle Kunden.
  • Je besser das Wording auf die Zielgruppe ausgerichtet ist, desto besser ist die Kontaktqualität.
  • Suchmaschinenoptimierung ist 24 Stunden am Tag für Sie im Einsatz (Achtung: Schwankungen in den Rankings sind normal.)
  • Mit SEO können neue Kundenadressen gewonnen werden, im besten Fall erzielt man einen Verkaufsabschluss (abhängig von Branche und Produkt).
  • Die SEO-Kriterien wirken sich auch positiv auf die Usability der Webseite aus.

Für das Industrie-Marketing bzw. Investitionsgütermarketing bietet dieses Instrument grosse Chancen zu neuen Kunden zu gelangen, die dann aktiv bearbeitet werden können.

An dieser Stelle nur von Vorteilen zu schreiben wäre sicher falsch, denn es gibt auch zahlreiche Herausforderungen. Da es sich um einen dynamischen Markt handelt, muss die Webseite regelmässig betreut werden, SEO Massnahmen sind in dem Sinne nicht einmalig. Auch die Konkurrenz schläft nicht und will vorne mit dabei sein. Darum ist es wichtig, mit einem erfahrenen und vertrauenswürdigen Online-Marketing- und SEO-Spezialisten zusammenzuarbeiten. Ein erster Schritt im Bereich Suchmaschinenoptimierung muss nicht teuer sein. Es gibt Anbieter, die kostenlose SEO Suchmaschinenoptimierung Checks anbieten. Investitionen in SEO müssen nicht teuer sein. Es geht um die ersten Schritte und die ersten Erfahrungen. Danach kann ein Budget immer noch angepasst werden.

Weiterführend Linktipps zum Thema Online-Marketing und Werbung:

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar